Tipps zur Tier- und Naturheilkunde

Hier möchte ich euch ein paar Tipps aus der Tier-

und Naturheilkunde zusammenstellen. Im April möchte

ich ja ein Studium in der Tierhomöopathie starten.

Zwischenzeitlich habe ich schon mal

ein Buch über Tier-Naturheilkunde gelesen,

war sehr spannend und informativ.

Diese Seite dient auch für mich als eine Art

Lexikon, damit ich nicht in sämtlichen Büchern

nachschlagen muss. Das Wichtigste wird hier

zusammengefasst.

 

 

 

Wie kann ich Zecken vorbeugen, ohne die Chemikeule dabei einsetzen zu müssen?

 

-Vitamine b1, b6, b12 in etwas Wasser auflösen

(darf aber nicht bei hellem Fell angewendet werden!)

-  Tic chip,

 -Melaflon,

 

 

- Die Fellnasen mit Kokosöl einschmieren,

- Kokosraspel ins Futter geben,

- Knoblauch (ist aber umstritten),

- Die Fellnasen mit Apfelessig einschmieren,

- Bernstein-Halsband,

- Cistus = keine Zeckenprofylaxe, sondern stärkt das Immunsystem!

- Zeckenflohhalsband von Scalibor, kostet so um die 20 Euro und hält 6 Monate.

 Achtung, wichtig! Das Scaliborhalsband gewährleistet den Schutz vor Sandmücken, Zecken, Flöhe, aber nicht vor den "großen Stechmücken", die den Herzwurm übertragen können!

 

War die ganze Zeit schon am Überlegen, ob ich für meine Hunde schon mal wieder das Zeckenflohhalsband (von Scalibor) besorgen soll. Denn die Temperaturen sind doch jetzt schon recht mild. Habe es noch nicht besorgt und werde jetzt mal die obigen Tipps auch bei meinen Hunden anwenden. Ergebnisbericht folgt. Ich beginne mal damit, Kokosraspeln ins Futter zu mischen. Start im März 2014.

 

 

Was tun bei Durchfall?

 

- Dem Hund eine ganz normale Karotte geben,

- Karottensuppe kochen,

- leicht gesalzener Reis,

- Reis mit Banane mischen,

- Kartoffelbrei mit magerem Geflügelfleisch,

- 3 Tage einen halben Teelöffel Heilerde übers Futter geben,

 Findet der Tierarzt keinen medizinischen Grund, dann gibt es folgende Rezeptur:

 

- 200 ml Buttermilch mit 1 Essl. Majoran, Thymian, Oregano. Geben Sie dem Hund dass tägl. zwei Esslöffel am besten pur.


Die Kriebelmücke

Die Kriebelmücke ist meist rötlich/gelb bis schwarz und sie wird oftmals mit der normalen Mücke verwechselt. Die Kriebelmücke ist auch als Aulöser für das Sommerekzem bekannt. - Eine allergische Reaktion kann durch die Kriebelmücke hervorgerufen werden.

Zu finden sind Sie an Seen, Bächen und sonstigen Gewässern.

Was hilft?

Den Hund mit Kokosöl einreiben. Der Gehalt der Laurinsäure sollte möglichst hoch sein.


Grasmilben

 

 

Neues von uns!

 

Achtung:

Neue interessante

Links

 

Neue Termine

für unsere

Trick-dogdance/Show,

findet Ihr unter der Rubrik:

Events


Einzelstunde

Zur Zeit nur 1 Platz noch frei!

Mehr wie zwei Mensch-

Hund-Teams besuche

ich aber generell nicht.

Erst wenn einer fertig

ist, darf jemand nach-

rücken. Oder es folgt

die Warteliste.

 

 

Social walk:

Für "Problem-Hunde",

nähere Infos, wie der

Aufbau abläuft, bitte

nachfragen!

Freitags oder samstags

ab 14.30 Uhr

 

Wanderungen:

1x im Monat, immer

sonntags ab 11.00 Uhr.

Ruhige Wanderwege

wo wir nicht viele

Menschen etc. begegnen.

Deshalb geht das auch sehr

gut sonntags!